Das sagt meine Familie:

"Was ihn auszeichnet: sein ausgeprägter Sinn für Gerechtigkeit und sein großes Engagement für andere. Das heißt für uns als Familie, dass wir ihn oft entbehren müssen, aber für gute und wichtige Dinge - so kennen und lieben wir ihn!" - Heike Rüter

Das sagen meine Freunde:

"Sebastian ist ein zuverlässiger Typ, der trotz seines engen Zeitplans nie seine Freunde vergisst. Er hilft und packt überall mit an, wo es nötig ist und hat für alle Generationen ein offenes Ohr. Und geht man mit ihm feiern, bleibt man garantiert bis zum Schluss, weil man ihn nicht von der Tanzfläche bekommt oder stundenlang mit ihm quatscht." - Melanie

"Meinungsstark, aber immer auch kompromissbereit und vor allem immer mit dem Blick für die wirklich wichtigen Fragen: So habe ich Sebastian kennen- und schätzen gelernt. Er ist aber nicht nur ein politisch und vor allem sozial denkender Mensch, sondern auch ein ganz lieber Papa und toller Kumpel. So jemanden, der mit Verstand und Herz Politik macht, wünsche ich mir als meinen Vertreter in Potsdam!" - Marc

Das sagt meine ehemalige Lehrerin:

"Mein Name ist Ulrike Schuh-Fricke und ich lebe in Braunschweig. 39 meiner 68 Lebensjahre war ich als Lehrerin an zwei Braunschweiger Gymnasien tätig. Ich hatte die Freude und das Vergnügen, Sebastian Rüter kennen und schätzen zu lernen. Zwei Jahre lang habe ich ihm und anderen Schülerinnen und Schülern seines Abiturjahrgangs die Besonderheiten und Feinheiten der englischen Sprache sowie der Geschichte und Kultur der anglo-phonen Welt vermittelt (recht erfolgreich - glaube ich).
Wenn ich an Sebastian denke, denke ich an diese Charaktereigenschaften:

  • Ehrlichkeit, Aufrichtigkeit und Offenheit
  • Zuverlässigkeit
  • Fairness
  • Solidarität und Teamfähigkeit
  • Ehrliche Freundlichkeit
  • Kritikfähigkeit = die Fähigkeit, andere Positionen und Meinungen kritisch zu beleuchten zusammen mit der Fähigkeit, immer auch die eigene Position selbstkritisch zu hinterfragen.
  • Kompromissfähigkeit verbunden mit der Fähigkeit, gute Kompromisse von faulen unterscheiden zu können.
  • Schlagfertigkeit, Humor und Witz

Ich würde Sebastian wählen!" - Ulrike Schuh-Fricke

Das sagen meine ehemaligen Kollegen:

"Ich habe Sebastian Rüter in meiner Zeit bei der Deutsche Bahn AG kennen und als Kollegen und Freund schätzen gelernt. Er als Sekretär der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft war er mir als Jugend- und Auszubildendenvertreter der Nachwuchskräfte der DB ein guter Ratgeber. Sebastians jederzeit offenes Ohr und sein ehrliches Interesse an den Themen der Beschäftigten aus allen Bereichen beeindrucken mich bis heute." - Nils Kanter

"Politische Arbeit, ganz gleich ob in Gewerkschaft oder Partei, ist immer eine gemeinsame Sache und hat immer eine Grundvorstellung von Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Sebastian Rüter und ich kennen uns schon lange auf Grund unserer Gemeinsamen Arbeit beim Bundesvorstand der EVG zu Fragen der grundsätzlichen Ausrichtung in der bundesdeutschen und europäischen Verkehrspolitik. Aber auch die politische Einschätzungen und Positionierungen zu Themen des Arbeitsmarktes und sozialpolitischen Themenstellungen, waren während unserer Zeit der engen, gewerkschaftlichen Zusammenarbeit beim Vorsitzenden der Gewerkschaft von Bedeutung. In meiner langen Zeit als Politikleiter der EVG, habe ich besonders die konstruktive, kompetente und sachliche faire Arbeit geschätzt. Kollege Sebastian Rüter hat ein großes Gespür für vorhandene und aufkommende politische Themen und hat praktische Lösungen im Kopf. Seine Erfahrungen sind Goldwert für ein Mandat im Landtag." - Rolf Lutzke

Das sagt Gaby Bischoff:

"Ich habe Sebastian Rüter als engagierten Gewerkschafter kennengelernt, der sich für starke Arbeitnehmerrechte, gute Arbeit und Teilhabe einsetzt - nicht nur vor Ort, sondern auch europaweit. Der mit seiner freundlichen und klaren Art Lösungsvorschläge einbringt, wo andere noch dabei sind, lediglich Probleme zu beschreiben. Und der durch seinen Humor und Witz immer wieder dazu beigetragen hat, dass auch schwierige Verhandlungen wieder aus dem Knick gekommen sind, weil verschiedene Lager danach aufeinander zugehen konnten.

Sebastian ist einer, der zuhause in der Mark fest verankert ist. Und der, bodenständig und weltoffen zugleich, beherzt anpacken und auf Menschen zugehen kann.
Er ist einer, auf den kann man bauen." - Gaby Bischoff

Das sagt Klara Geywitz:

"Sebastian Rüter kenne ich schon viele Jahre. Auf ihn kann man sich verlassen. Wenn er was sagt, dann macht er das auch. Und wenn ein Problem nicht gleich zu lösen ist, dann bleibt er dran. Ich freue mich, dass mit ihm ein engagierte Gewerkschafter mit Fachwissen politisch aktiv ist. Denn gute Arbeit und funktionierende Infrastruktur braucht unser Land dringend." - Klara Geywitz

Das sagt Thomas Schmidt:

"Sebastian Rüter, einer aus unserer Mitte! Politik ehrlich gestalten, das Miteinander suchen - so erlebe ich meinen Kandidaten seit Jahren. Kämpfen wofür es sich lohnt - für eine solidarische Gesellschaft! Mit Sebastian Rüter auf dem richtigen Weg - für unser Land! Meine Topbewertung: 5 Sterne!" - Thomas Schmidt