Welche Rolle spielt Ernährung für ein gesundes Altern? Oder warum essen wir eigentlich einige Dinge lieber als andere? Und wie ernährt man sich richtig und gesund? Diese und viele weitere Fragen stellen sich die Wissenschaftler*innen am Deutschen Institut für Ernährungsforschung (DIfE) in Rehbrücke. Am 10. August hatte mich Erik Stohn im Rahmen seiner Sommerreise für einen Tag im Wahlkreis besucht. Gemeinsam konnten wir am DIfE mit Frau Dr. Birgit Schröder-Smeibidl und ihrem Team über die Auswirkungen der Ernährung auf unser Leben ins Gespräch kommen. Mit innovativer Forschung werden hier die Erkenntnisse gewonnen, die später dabei helfen, Empfehlungen für unsere Ernährung herauszugeben. Vielen Dank für die spannenden Einblicke – hier wird Zukunft gemacht!