Kleinmachnow

Wie archäologische Funde belegen, lud die Bäkeniederung schon 300 v.Chr. Nomaden zum verweilen ein. Heute gehört das Gebiet zur ca. 20.500 Einwohner großen Gemeinde Kleinmachnow und das Wort Bäke vielen nur noch durch die Bäkewiesen bekannt. Durch die sehr gute Lage, nahe an Berlin und Potsda...

Nuthetal

Nuthetal besteht aus den Gemeinden Bergholz-Rehbrücke, Fahlhorst, Nudow, Philippsthal und Tremsdorf. Die Gemeinde wird von dem Flüsschen Nuthe durchflossen. Während die Doppelgemeinde Bergholz-Rehbrücke in ihrer Entwicklung den Kommunen Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf ähnlich ist, sind die weiteren Ortsteile eher dörflich geprägt. Beispielsweise hat die kleinst...

Stahnsdorf

Ohne direkte Grenze zu Berlin, aber doch mitten im Speckgürtel liegt Stahnsdorf. Es liegt nordöstlich von Nuthetal und umfasst neben dem Kernort Stahnsdorf auch die Ortsteile Güterfelde, Schenkenhorst und Sputendorf. Die gut 15.500 Einwohner erfreuen sich an den zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Ortes. So ist in Stahnsdorf selbst der ...

Teltow

Die einwohnerstärkste Stadt in ganz Potsdam-Mittelmark ist die Stadt Teltow. Sie grenzt wie die Gemeinde Kleinmachnow direkt an Berlin und war über Jahre, die am schnellsten wachsende Mittelstadt in ganz Deutschland. Die 750-jährige Geschichte der Stadt ist geprägt durch verschiedenste Epochen und große Infrastrukturprojekte. Angefangen mit der e...